Golfstores Datenschutzrichtlinie

1. Einleitung

Ihre Integrität und digitale Sicherheit ist wichtig für uns von der Golfstore Group Ekonomisk förening, Org.Nr. 769627-9244 („Golfstore“). Sie sollen sich immer sicher fühlen, wenn Sie Golfstore personenbezogene Daten überlassen. Golfstore ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, und Sie können uns jederzeit kontaktieren, um uns Fragen zu unserem Umgang mit den Daten zu stellen (siehe unsere Kontaktdaten unter Punkt 8). Sie müssen uns keine personenbezogenen Daten überlassen, außer wenn sich dies aus gesetzlichen Vorschriften ergibt, doch falls Sie dies nicht tun, kann dies dazu führen, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen können, unseren Vertrag nicht vollständig erfüllen können und Ihnen keine Newsletter oder Angebote etc. schicken können. 

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) gilt ab dem 25. Mai 2018 und zielt darauf ab, Sie über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte im Zusammenhang mit einer derartigen Verarbeitung zu informieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt mit einer heute lebenden Person verknüpft werden können, beispielsweise Name, Adressen, Telefonnummer und IP-Adressen.

Alle Informationen, die wir über Sie erfassen, haben einen Bezug zu unserer Tätigkeit, und wir nutzen die Informationen zu keinen anderen Zwecken.

Golfstore wird geltende Gesetze zur erlaubten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten immer befolgen, dazu gehören die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das schwedische Datenschutzgesetz und sonstige anwendbare Gesetze oder Vorschriften. 

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1 Welche personenbezogenen Daten erfasst Golfstore von Ihnen?
Golfstore erfasst hauptsächlich folgende personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie uns über unsere Homepage Golfstore.de bzw. Golfstore.at kontaktieren:

- Vor- und Nachname
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse
- Firmen- oder Privatadresse

2.2 Wann und zu welchen Zwecken erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

2.2.1 Bei Anmeldungen zu Turnieren, die von Golfstore veranstaltet werden
Wenn Sie sich zur Teilnahme an einem unserer Turniere anmelden, erfassen wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Dies tun wir, damit Sie am Turnier teilnehmen und etwaige Preise entgegennehmen können (Interessenabwägung). 

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange das Turnier andauert und längstens bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Golfstore einen Sieger gekürt hat. 

2.2.2 Beim Kauf von Geschenkgutscheinen bei Golfstore
Wenn Sie bei uns einen Geschenkgutschein über unsere Homepage kaufen, erfassen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Zu diesen Daten gehören Ihr Vor- und Nachname, Telefonnummer, Firmen- oder Privatadresse und Ihre E-Mail-Adresse.Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, damit Sie Ihren Geschenkgutschein kaufen können und damit wir den Kaufvertrag erfüllen können, den wir geschlossen haben, wenn Sie Ihren Geschenkgutschein bei uns kaufen (Vertragserfüllung). 

Ihre personenbezogenen Daten werden 10 Jahre gespeichert, damit sich Golfstore gegen etwaige rechtliche Ansprüche schützen kann. 

2.2.3 Beim Wunsch auf Zusendung von Newslettern
Wenn Sie den Wunsch äußern, Golfstores Newsletter zugeschickt zu bekommen, erfasst Golfstore Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse.Dies tun wir, damit wir Ihnen wunschgemäß unseren Newsletter zusenden können. 

Im Zusammenhang damit, dass Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters entscheiden, erteilen Sie uns Ihre aktive Einwilligung zur Zusendung derartiger Newsletter. Ihre Einwilligung ist vollkommen freiwillig.

Golfstore wird Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie wir Ihre Einwilligung hierzu haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Abonnement des Newsletters unten im Fuß des Newsletters beenden oder uns kontaktieren (siehe Kontaktdaten unter Punkt 8).

2.2.4 Bei Fragen bezüglich Support, Feedback, Beschwerden oder sonstigem Kontakt
Abgesehen vom Inhalt der Punkte 2.2.1–2.2.2 kann Golfstore Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wenn Sie uns über unser Kontaktformular auf der Homepage kontaktieren. Zu derartigen personenbezogenen Daten gehören Ihr Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme. Dies tun wir, um Ihnen bei Ihrer Frage zu helfen und auf beste Weise Ihre Interessen wahrzunehmen  (Interessenabwägung). 

Die Daten werden bei uns während der Bearbeitung des Falls gespeichert. Die Daten können bei uns länger als während der Bearbeitung des Falls gespeichert werden, falls die Frage einen rechtlichen Anspruch betrifft, den Sie uns gegenüber haben, und wir daher die Daten speichern müssen, um uns gegen einen solchen Anspruch schützen zu können.  

2.3 Zur Interessenabwägung
Die Daten unter den Punkten 2.2.1 sowie 2.2.4 werden von Golfstore verarbeitet, weil Golfstore, nach sorgfältiger Abwägung, zu dem Ergebnis gekommen ist, dass wir für verschiedene Arten von Marketingzwecken sowie für das Erbringen von Support- und Informationsdienstleistungen ein Interesse daran haben, uns vermarkten und Ihnen Supportdienstleistungen erbringen zu können, damit Sie das bestmögliche Erlebnis unserer Homepage erhalten können. Wir müssen behilflich sein können, wenn Sie uns kontaktieren, und diese Verarbeitung ist zur Bearbeitung des Falls in unserem und Ihrem Interesse erforderlich. Wir haben auch ein Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, damit wir Dienstleistungen bereithalten und verwalten können, zum Beispiel, wenn Sie sich zu einem unserer Turniere anmelden. Vor dem Hintergrund dieser Ausführungen ist Golfstore zu dem Schluss gekommen, dass unser Interesse, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten zu können, gegenüber Ihrem Interesse, diese nicht verarbeiten zu lassen, überwiegt. 

Beachten Sie jedoch, dass Sie jederzeit Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Basis einer Interessenabwägung einlegen können. Golfstore ist in einem derartigen Fall verpflichtet, die Verarbeitung zu beenden, falls nicht ein anderer gesetzlicher Grund für die fortgesetzte Verarbeitung zur Anwendung kommt. 

3. Wie teilen wir Informationen mit anderen Unternehmen?

Wir teilen Ihre Informationen mit einer Reihe von Geschäftspartnern, um Ihnen die Serviceleistungen erbringen zu können, die bei Interessensbekundung erforderlich sind. Beispielsweise erhält MailChimp (Newslettertool/-system) Zugang zu Informationen, damit Golfstore Newsletter versenden kann. 

Golfstore nimmt eine Reihe von Datenbank- und Softwarelieferanten in Anspruch, damit die Kommunikation mit Ihnen so reibungslos wie möglich verläuft. Wir schließen mit diesen externen Parteien immer Vereinbarungen, die der Vertraulichkeit unterliegen und die die in geltenden Gesetzen festgelegten Anforderungen erfüllen, wie die Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgen darf und wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden dürfen. Auf diese Weise wird die Sicherheit sowie die Vertraulichkeit hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet.  

4. Übermittlung in andere Länder

MailChimp
Golfstore übermittelt Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU oder des EWR. Eine derartige Übermittlung erfolgt immer auf sichere und rechtmäßige Weise. Golfstore wird Ihre personenbezogenen Daten nie an eine externe Partei außerhalb der EU oder des EWR übermitteln, ohne dass sie vor der Übermittlung eine Vereinbarung geschlossen hat, sichergestellt hat, dass das Land von der EU-Kommission zugelassen ist, oder die externe Partei gemäß den Privacy Shield-Prinzipien zertifiziert ist. 

5. Ihre Rechte

Es ist unsere Pflicht, nur personenbezogene Daten zu verarbeiten, die korrekt, relevant und unter Beachtung unserer Zwecke notwendig sind, und Sie haben das Recht zu kontrollieren, dass dies so geschieht. Golfstore trägt die Verantwortung dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltenden Gesetzen verarbeitet werden.

Golfstore wird auf Ihren Wunsch oder aus eigener Initiative fehlerhafte, unvollständige oder irreführende Daten berichtigen, anonymisieren, löschen oder ergänzen.

Wenn Sie von einem Ihrer Rechte Gebrauch machen möchten, können Sie uns jederzeit gern kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 8. Sie haben das Recht auf: 

1. Auskunft zu personenbezogenen Daten. 

  • Wir werden Ihnen auf Ihren Wunsch so schnell wie möglich und spätestens binnen 30 Tagen ab Erhalt Ihrer Nachricht auf Auskunft zu personenbezogenen Daten mitteilen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. 
  • Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, durch einen schriftlich unterzeichneten Antrag kostenlos einen Registerauszug darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten von Ihnen registriert sind, zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt und welchen Empfängern die Daten offengelegt wurden oder offengelegt werden müssen. Sie haben auch das Recht, in dem Registerauszug Informationen über die Herkunft der Daten, falls die personenbezogenen Daten nicht von Ihnen stammen, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) sowie über die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer zu erhalten.
  • Sie haben auch das Recht darauf, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die verarbeitet werden.

2. Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Wir werden auf Ihren Wunsch so schnell wie möglich und spätestens binnen 30 Tagen ab Erhalt Ihrer Nachricht auf Berichtigung die fehlerhaften oder unvollständigen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, berichtigen.

3. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Wir werden auf Ihren Wunsch so schnell wie möglich und spätestens binnen 30 Tagen ab Erhalt Ihrer Nachricht auf Löschung Ihre personenbezogenen Daten löschen, sofern sie für den Zweck, für den sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind. 
  • Es kann Gründe geben, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht unmittelbar löschen können und dürfen. Wir werden dann die Verarbeitung für andere Zwecke beenden und Sie über den gesetzlichen Grund und den relevanten Zweck für die fortgesetzte Verarbeitung informieren.

4. Einschränkung der Verarbeitung.

  • Sie haben ein Recht auf Markierung Ihrer personenbezogenen Daten, sodass diese nur für bestimmte eingeschränkte Zwecke verarbeitet werden dürfen. Sie können unter anderem eine Einschränkung beantragen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten fehlerhaft sind und Sie gemäß obigen Ausführungen eine Berichtigung beantragt haben. Während der Zeit, in der die Korrektheit der Daten überprüft wird, wird deren Verarbeitung eingeschränkt.
  • Golfstore wird Sie unterrichten, falls die Überprüfung ergeben hat, dass die Verarbeitung eingeschränkt werden muss. Wir werden darauf achten, dass erforderliche Berichtigungen oder das Löschen von Daten sowie die Einschränkung der Verarbeitung auch von den Unternehmen durchgeführt wird, denen Golfstore Ihre personenbezogenen Daten offengelegt hat (siehe Punkt 5 oben).

5. Datenübertragbarkeit. 

  • Sie haben das Recht, unter gewissen Voraussetzungen, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. 

6. Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung.

  • Sie können Widerspruch gegen eine Verarbeitung einlegen, wenn diese auf einer Interessenabwägung basiert. Wenn Sie gegen eine solche Verarbeitung Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung nur dann fortsetzen, falls es berechtigte Gründe für die Verarbeitung gibt, die schwerer wiegen als Ihr Interesse. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie über den Grund informieren. 

7. Anspruch auf Beendigung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung.

  • Sie haben immer ein Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung, indem Sie eine E-Mail an info@remove-this.golfstore.remove-this.se schicken.Wenn wir Ihren Widerspruch erhalten haben, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für derartige Werbezwecke beenden.

8. Beschwerde gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung des Gesetzes bei der schwedischen Datenschutzbehörde Datainspektionen.

  • Sie haben das Recht, gegen die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Datainspektionen Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen die Datenschutzrichtlinie verstoßen, Ihre Rechte nicht erfüllen oder auf andere Weise nicht im Einklang mit geltenden Gesetzen agieren. 
  • Beachten Sie dass Datainspektionen ab dem 25. Mai 2018 in Integritetsskyddsmyndigheten umbenannt wird.

6. Sicherheit

Sie sollen sich immer sicher fühlen können, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten überlassen. Golfstore hat daher die Sicherheitsvorkehrungen eingeführt, die erforderlich sind, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugang, Veränderung und Löschung zu schützen, sowie sichergestellt, dass unsere Lieferanten technischer Serviceleistungen ein zweckdienlich hohes technisches Sicherheitsniveau in der technischen Infrastruktur, in der Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, aufrechterhalten. Beispiele für Maßnahmen, die die Sicherheit erhöhen, sind die Nutzung eines verschlüsselten Anschlusses, Zugangsregelung, Antivirensoftware und Firewalls sowie deutliche und auf den Zweck angepasste Richtlinien, die eingeführt und gepflegt werden, sowie physische Sicherheitsvorkehrungen in Form eines Brand- und Wasserschutzes.

Uns ist wichtig, dass die Informationen über unsere Kunden geschützt sind. Auch wenn wir Vorsichtsmaßnahmen für den Datenschutz ergreifen, sind keine Sicherheitsvorkehrungen vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht hundertprozentig garantieren können. 

Sollten wir die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten verlieren, die von sensiblem Charakter sind, beispielsweise die Personennummer, werden wir Sie darüber unverzüglich und spätestens binnen 72 Stunden ab Entdeckung der Verletzung unterrichten. 

7. Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Mitunter kann es geschehen, dass wir Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen. Falls wir wesentliche Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir Ihnen auf geeignete Weise eine deutliche Nachricht zukommen lassen, z. B. durch Versenden einer E-Mail-Nachricht oder einer SMS an Sie oder durch eine Pop-up-Fenster mit Informationen, ehe Sie Zugang zu Golfstores Webseite erhalten. In bestimmten Fällen werden wir Sie im Voraus benachrichtigen, und Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite nach Vornahme der Änderungen stellt dann Ihre Zustimmung zu den Änderungen dar. Daher bitten wir Sie freundlichst, alle derartigen Nachrichten sorgfältig zu lesen. 

Wenn Sie die Webseite nicht weiter nutzen möchten oder nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Interessentenregister in Übereinstimmung mit der neuen Version der Datenschutzrichtlinie weiter verarbeiten, können Sie uns dies mitteilen, und wir löschen Ihre personenbezogenen Daten daraufhin binnen 30 Tagen ab Ihrer Nachricht. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihre Daten nicht löschen können, falls juristische Gründe für eine fortgesetzte Verarbeitung vorliegen. In diesem Fall werden wir Ihnen den Grund für die fortgesetzte Verarbeitung mitteilen. 

8. Kontaktinformationen

Vielen Dank, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinie gelesen haben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!

Verantwortlicher
Golfstore Group Ekonomisk förening

Adresse
Kompanigatan 29 B
S -235 29 Vellinge

Telefon
040-429500.

E-Mail
info@remove-this.golfstore.remove-this.se